roggenbuck-stiftung

Erich und Gertrud Roggenbuck-Stiftung
zur Förderung der Krebsforschung


Die Leistungen der Stiftung

Die Stiftung fördert wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit den Ursachen, dem Entstehen und der Therapie von Krebserkrankungen beschäftigen. 

Gleichzeitig verleiht sie Preise an Wissenschaftler, die besondere Verdienste in der Krebsforschung aufweisen können. Seit ihrem Bestehen hat die Stiftung bis Ende 2012 mehr als 11 Millionen Euro für die Erfüllung ihres Zweckes aufgewendet. 

Weit über 100 Forschungsprojekte mit Laufzeit von bis zu zwei Jahren konnten mit diesen Mitteln gefördert werden. Dabei waren die Projekte aus ganz unterschiedlichen Fachgebieten.